Aufrufe
vor 3 Monaten

Merkheft 383

Was Politiker nicht

Was Politiker nicht sagen. Von Gregor Gysi. Ein Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs. Gregor Gysi erklärt, wie Kommunikation im politischen Betrieb funktioniert, warum die Abgeordneten nicht nach Professionalität aufgestellt werden,welche Redezeitbegrenzungen im Bundestag gelten, warum er sich in Talkshows vor allem an die Zuschauer wendet und weniger an die Mitdiskutanten, wie unterschiedlich Printmedien und Talkshows funktionieren und wie wichtig, aber auch wie schwierig es ist, Sachverhalte vereinfacht und zugleich korrekt darzustellen. Ein anekdotenreicher Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs. 14 × 22 cm, 272 S., fester Einband. 22 € Nr. 1392 794 NEU Gysi gibt Einblicke ins Wesen der Politik. NEU Frank Schätzing über die Zukunft. Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise. Falls Sie dem Klimaschutz vorübergehend Ihre Aufmerksamkeit entzogen hatten, um mit einer Pandemie oder dem aktuellen Krieg zurechtzukommen, ist das menschlich. Was nichts daran ändert, dass der Klimawandel die wohl größte existenzielle Bedrohung unserer Geschichte darstellt, und ebenso wenig wie ein Virus lässt er mit sich reden. Zeit, zurück ins Handeln zu finden. Die gute Nachricht ist: Wir können die Herausforderung meistern. 336 S. Statt geb. Originalausgabe 20 € als Taschenbuch 13 € Nr. 1379 070 NEU Das Ende des Kapitalismus. Wie wir in Zukunft leben werden. Von Ulrike Herrmann. Demokratie und Wohlstand, ein längeres Leben, mehr Gleichberechtigung und Bildung: Der Kapitalismus hat viel Positives bewirkt. Zugleich ruiniert er jedoch Klima und Umwelt. Die Industrieländer müssen sich also vom Kapitalismus verabschieden und eine Kreislaufwirtschaft anstreben, in der nur noch verbraucht wird, was sich recyceln lässt. Das beste Modell ist ausgerechnet die britische Kriegswirtschaft ab 1940. 256 S., fester Einband. 24 € Nr. 1378 953 Fremd. Von Michel Friedman. Ein Kind, voller Furcht, kommt nach Deutschland – ins Land der Mörder, die die Familien seiner Eltern ausgelöscht haben. Hier soll es Wurzeln schlagen, ein Leben aufbauen. Mit großem Gespür für Zwischentöne und einer kunstvoll verdichteten Sprache zeichnet Friedman das verstörende Bild der Adoleszenz in einer als fremd und gefährlich empfundenen Welt. 176 S., fester Einband. 20 € Nr. 1367 951 NEU Wir können auch anders. Aufbruch in die Welt von morgen. Von Maja Göpel. Die Menschheit befindet sich in einem gewaltigen Transformationsprozess. Die Menge dessen, was anzupacken und neu auszurichten ist, scheint übergroß. Wie lassen sich Kreativität und Courage finden, um die Herausforderungen weniger zu bekämpfen als viel mehr zu gestalten? 208 S., fester Einband. 19,99 € Nr. 1292 986 Die unbewohnbare Erde. Leben nach der Erderwärmung. Aktualisierte Neuausgabe. Wie kann und wird das Leben auf der Erde in nur 40, 50, 60 Jahren aussehen? „David Wallace-Wells wirft einen düsteren Blick in die Zukunft. Keine Schwarzmalerei, sondern ein Szenario, das auf streng wissenschaftlichen Studien beruht.“ (ttt) 336 S. Statt geb. Originalausgabe 18 € als Taschenbuch 11 € Nr. 1320 572 18 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Die Zukunft der Demokratie. Von Herfried Münkler. Demokratie und Rechtsstaat sind bedroht: durch Autokraten wie Putin von außen, durch Autokraten im Inneren, durch eine lethargische und politisch gleichgültige Bürgerschaft, die zwar seit längerem in einer Demokratie angelangt ist, sich nun aber an dieser langweilt und nicht mehr engagiert. Wohin steuern wir, und können wir die Zukunft der Demokratie lenken? Erhellend wie präzise analysiert Herfried Münkler die Bedrohungen und Lösungsstrategien. 112 S., fester Einband. 20 € Nr. 1372 025 NEU FUKUYAMA. Identität. Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Politikwissenschaftler Francis Fukuyama sucht nach den Gründen, warum sich immer mehr Preis- Tipp Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Und zeigt, was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben. 240 Seiten, fester Einband. Mängelexemplar. Statt 22 € nur 6,95 € Nr. 1283 561 Der Liberalismus und seine Feinde. Francis Fukuyama unterzieht unser System einem Stresstest: Sind die Prinzipien des Liberalismus als Grundlage unseres Handelns noch zeitgemäß? „Der meistzitierte amerikanische Intellektuelle der Gegenwart.“ (NZZ) 224 Seiten, fester Einband. 25 € Nr. 1367 404 Das Ende der Geschichte. In seinem weltberühmten Grund lagenwerk legt Fukuyama dar, warum für ihn die liberale Demokratie den Endpunkt der Geschichte bedeutet. Erstmals mit einem bislang noch nie ins Deutsche übersetzten Nachwort des Autors. 432 Seiten, fester Einband. 28 € Nr. 1367 420 Ein Leben für die Krone. Die Queen. Elisabeth II. Porträt einer Königin. Die Queen hat der Öffentlichkeit nur wenig über ihr Leben preisgegeben. Doch Fotografen – von Marcus Adams über Cecil Beaton bis Annie Leibovitz – ist es immer wieder gelungen, einen Zugang zu ihr zu finden. Über die berühmten Fotos nähert sich Paola Calvetti der Biografie der Queen und skizziert ein fast intimes Porträt. 12 × 19 cm, 336 Seiten, s/w-Bilder. Statt geb. Originalausgabe 22 € als Taschenbuch 14 € Nr. 1331 779 Elizabeth. Das Leben einer Königin (OmU). DVD. NEU 2021. Roger Michells faszinierende Doku. 86 Minuten, engl., Ut. dt. Statt 21,99 € nur 15,99 € Nr. 1388 916 Generation Beleidigt. Von der Sprachpolizei zur Gedankenpolizei. Eine Kritik. Von Caroline Fourest. In den USA würde man am liebsten die als anstößig verurteilten großen klassischen Werke von Flaubert bis Dostojewski aus dem Unterrichtsplan streichen. Studenten bezeichnen den geringsten Widerspruch als „Mikroaggression“ und klagen „safe spaces“ ein. Tatsächlich werden nur Debatten vermieden. Man versucht, die Hegemonie über die öffentliche Rede zu erreichen. Eine Einschüchterung, die bis zur Entlassung von Professoren geht. „Eine treffendere Analyse wird man so schnell nicht finden.“ (FAZ). 200 S. Statt geb. Originalausgabe 18 € als Taschenbuch 11 € Nr. 1341 588 NEU DVD- Tipp Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf 19

Merkheft

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann