Aufrufe
vor 8 Monaten

Merkheft 378

Bestseller Preis- Tipp

Bestseller Preis- Tipp George Orwell. Reise durch Ruinen. Reportagen aus Deutschland und Österreich 1945. Von März bis November 1945 folgte Orwell als Kriegsberichterstatter den alliierten Streitkräften durch Deutschland und Österreich. Erstmals in deutscher Übersetzung erscheinen seine Reportagen aus dieser Zeit, in denen er frei von Triumph oder Hass schildert, welche Zerstörung der Krieg über Städte, Länder und Menschen gebracht hat. „Die Menschen daheim haben keinen Begriff davon, wie es hier aussieht“. 128 S., fester Einband. 16 € Nr. 1299 620 Nazi-Deutsch in 22 Lektionen. Nazi-German in 22 Lessons. Illustriert von Walter Trier. „Wirken im Ukrainekrieg absichtslos aktuell“ (Spiegel online): Entstanden ist diese nun wiederentdeckte Flugschrift Anfang 1942 im Auftrag des britischen Informationsministeriums. Die satirischen Karikaturen stammen von Walter Trier, dem berühmten Illustratoren der Kästner-Bücher. (Text dt., engl.) 80 S., 22 farbige Bilder, fester Einband. 12 € Nr. 1347 209 46 Rosa Luxemburg. Ein Leben. Von Ernst Piper. Rosa Luxemburg, 1871 im russischen Teil Polens geboren, gehörte vielen Minderheiten an. Sie kam aus einem jüdischen Elternhaus, perfektionierte erst während ihres Studiums in Zürich die deutsche Sprache, fand mithilfe einer Scheinehe in Deutschland ihre politische Heimat. Ihre Revolutionstheorie, ihr Freiheitsbegriff ließen sie zur Ikone des weltweiten Protests der 1968er-Bewegung werden. Ihr berühmter Satz „Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“ wurde zur Parole der Bürgerrechtler in der untergehenden DDR. In ihrer Gedanken- und Ideenwelt ist vieles zu finden, was auch heute noch anregend und wichtig ist. 600 S., fester Einband. Mängelexemplar. Statt 32 € nur 9,95 € Nr. 1094 009 Visionärin einer gerechten Gesellschaft. Ein politisches Standardwerk: Die fundierteste Biografie über das tragische Leben einer Ausnahmefrau. Ricarda Huch. Michael Bakunin und die Anarchie. Er kämpfte für ein Leben ohne Zwang, Gewalt und Ausbeutung, ohne Kontrolle von oben und fragt: Wie wollen wir leben? Wie viel Fremdbestimmung wollen wir zulassen? 196 S., fester Einband. Originalausgabe 28 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 1304 380 PREIS-TIPP Manifest für Mensch und Erde. Für einen Aufstand der Gewissen. Pierre Rabhi – Galionsfigur der Entschleunigungsbewegung, militanter Umweltaktivst, Landwirt in den Cevennen – fordert in diesem Manifest einen Aufstand des Gewissens. Jedem Einzelnen von uns obliegt es, der Zerstörung ein Ende zu setzen. 112 S., fester Einband. Nr. 1326 988 7 95 € Statt 17 €* Botschaft an die Menschheit. Die legendäre Rede des Chief Seattle. Die legendäre Rede des Häuptlings Seattle von 1854 an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – ein visionäres Plädoyer für den Schutz der Umwelt 7 95 Statt 18 €* und der Erde. 112 Seiten, zahlreiche Illustrationen, fester Einband. Nr. 1365 681 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Haltet die Welt an! Von Aussteigern und Einsiedlern. Ob heiliger Antonius, Diogenes, Buddha oder Franz von Assisi: Schon immer erhofften sich Menschen ihr Seelenheil in der Suche nach einem neuen Weg, in der Stille. Heutzutage verdeutlichen Begriffe wie Downsizing, Cocooning und Sabbatical, dass die Sehnsucht nach einer Alternative zu unserem fremdbestimmten Leben nach wie vor ungebrochen ist. Dieses Buch zeigt die vielfältigen Ansätze, der Gesellschaft zu entfliehen. 192 Seiten, zahlreiche Bilder, fester Einband. Nr. 8217 30 Julian Barnes. Der Mann im roten Rock. Barnes lässt uns teilhaben am Leben von Dr. Samuel Pozzi (1846–1918), dem damals bekannten Arzt, Pionier auf dem Gebiet der Gynäkologie, ein intellektueller Wissenschaftler, der seiner Zeit weit voraus war: So führte er Hygienevorschriften vor Operationen ein. 304 S. Statt geb. Originalausgabe 24 € als Taschenbuch 12 € Nr. 1340 824 TIPP 7 95 € Statt 24,95 €* ALTERNATIVES WISSEN. Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens. 10 Bände. Reprint der Originalausgabe Walter de Gruyter 1927 bis 1942. „Eine monumentale editorische Leistung, die bis heute kaum ihresgleichen gefunden hat.“ (Christoph Daxelmüller) Wer in der Erkenntnis tiefer Zusammenhänge von Naturwissenschaft und Mythologie, Naturheilkunde und Medizin, Astrologie und Meteorologie, Symbolwissenschaft, Pflanzenheilkunde, Magie und Aberglauben umfassend das Wissen der reichen deutschen Volksüberlieferung nutzen möchte, kommt um dieses monumentale Werk nicht herum. 8.648 S., Broschuren. Originalausgabe 1.059,81 € als Sonderausgabe** 49,95 € Nr. 1671 00 Venedig. Biografie einer einzigartigen Stadt. Peter Ackroyd greift in seiner Biografie die mit dieser Stadt verbundenen Bilder und Emotionen auf und unterlegt sie mit Fakten und überraschenden Informationen. 592 Seiten, 52 Bilder, Originalausgabe 39,99 € als Sonderausgabe** 20 € Nr. 1339 117 Migropolis. Venice and the Global Atlas of a Situation. 2 Bände. „Ein Augenöffner: Belehrender, umfassender, gebildeter als in dieser Arbeit ist zeitgenössische Kunst selten geworden.“ (SZ) Venedig als exemplarischer Prototyp der neuen globalisierten Stadt. (Text engl.) 17 × 24 cm, 1216 S., 3.000 Bilder, Broschur. Originalausgabe 128 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 4461 06 Im Wald der Metropolen. Vom Burgund nach Transsilvanien, von der thüringischen Kleinstadt auf die griechische Insel: Karl-Markus Gauß macht Sommerspaziergänge auf der Ottakringer Straße, erzählt von der Erfindung Jugoslawiens, von schlesischen Täuschungen, falschen Fährten, sprachlosen Sprachen und historischen Fußnoten. 336 S. Statt geb. Originalausgabe 20 € als Taschenbuch 12,95 € Nr. 1252 534 Weltgeschichte der Prostitution. Paul Dufour (1806 bis 1884) arbeitete in der Arsenalbibliothek Paris. Seine zuerst verbotene „Weltgeschichte der Prostitution“ erschien 1905 erstmals auf Deutsch. Darin schildert er die Entwicklung der Prostitution von der Antike bis in die Neuzeit. Sie beginnt bei Chaldäern und Ägyptern, Juden und Babyloniern, wird von den Griechen und Römern in den feinsten wie den widerwärtigsten Ausformungen praktiziert. Sie durchdringt das christliche Mittelalter ebenso wie die islamische Kultur, die altamerikanische und die indischen Kulturen. 1.386 Seiten, 32 Bildtafeln, fester Einband. Originalausgabe 85,90 € als Sonderausgabe** 14,95 € Nr. 2290 16 TIPP NEU Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf 47

Merkheft

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann