Aufrufe
vor 3 Wochen

Merkheft 377

Die

Die Wacholder-Renaissance. Warum Gin zum Trendgetränk wurde? Probieren Sie selbst! Gin & Tonic. Das ultimative Handbuch für den perfekten Mix. Gin und Tonic sind heute eine fast schon zwangsläufige Verbindung. Aber welches Tonic passt zu welchem Gin, welche Gar- nitur rundet den Drink perfekt ab? Woher rührt der momentane Hype um den Cocktail? Diese und viele andere Fragen beantworten in diesem Buch der Gin-Ex- perte Frédéric Du Bois und die Foodjournalistin Isabel Boons. Sie präsentieren mehr als 400 Gin- Sorten und 50 Tonics aus aller Welt und empfehlen j e - weils die ideale Kombination! 13 × 19 cm, 432 S., fester Einband. 29,95 € Nr. 1247 298 Muma Gin aus Apulien. Klar wie das Wasser des Mittelmeeres. Muma Gin ist ein destillierter Gin mit acht Zutaten: sechs italienische Botanicals (Wacholder, Zimt, Kamille, Zitrone, Orange und Iris), aufbereitetes Wasser aus dem Mittelmeer und eine geheime Zutat. Dank einer einzigartigen Balance aus natürlichen Inhaltsstoffen und Wasser aus dem Mittelmeer regt er die Leidenschaft, das Wohlbefinden und die Lust auf Abenteuer mit allen Sinnen an. (119,90 Euro / Liter). 500 ml, 41,8% Vol. 59,95 € Nr. 1327 321 TIPP Purple Gin. Mit ausgesuchten Wildkirschen. Verschiedene Pflanzen und Samen sorgen für die ungewöhnliche Farbe und den intensiven Geschmack des „Purple Gin“. Aber das Highlight, das dem „Lila Gin“ eine ganz besondere Note verleiht, sind die Früchte: Die Griottines, ausgewählte, wilde Zwergsauerkirschen, die in einem leichten Kirschsirup eingelegt werden. Ihre Konsistenz ist angenehm fest, und sie bekommen ihr typisches ausgewogenes Aroma. Ausgezeichnet mit Bronze – London Spirits Competition. (65,80 Euro / Liter). 500 ml, 40 % Vol. 32,90 € Nr. 1353 373 Preis- Tipp Gin-Baukasten in Geschenkverpackung. Kreieren Sie Ihren eigenen Gin. Dieser Baukasten bietet alles was Sie brauchen, um Ihren eigenen Gin herzustellen. Enthalten sind eine Mixflasche, ein Trichter, ein Sieb, zwei Gin & Tonic Gläser, eine Kräutermischung, sowie eine Anleitung zum perfekten Gelingen Ihres eignen Gins. Mixflasche 250 ml, 2 Gläser à 250 ml, Kräutermischung: Wacholderbeeren, Koriander, Kamille, Lavendel, Kardamonkapseln, Lorbeerblatt, Piment. Nr. 1267 604 29 90 Statt 49,90 € Buckingham Palace Dry Gin. Mit Kräutern aus den Gärten der Queen. Mitte 2020 wurde der Buckingham Palace-Gin angekündigt. Damals war er allerdings nur in Großbritannien erhältlich und nach nur wenigen Stunden bereits ausverkauft. Nun gibt es den „Gin der Queen“ auch in Deutschland. Er besteht aus 12 Botanicals, die größtenteils aus den Gärten des Buckingham-Palastes stammen. Der Buckingham Palace Dry Gin ist ein feiner, zitrusbasierter Gin, bei dessen Genuss Sie sich sehr royal fühlen werden! (71,29 Euro / Liter). 0,7 l, 42 % Vol. 49,90 € Nr. 1355 694 50 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Dr. Jaglas „Gin-Seng“. Von Apothekern nach Originalrezeptur hergestellt. Frei von künstlichen Farbund Zusatzstoffen. Der „Gin-Seng“ ist eine handgemachte Wacholderspirituose der Berliner Apothekerfamilie Jagla. Hergestellt wurde er „dry“, ohne zusätzlichen Zucker, in Anlehnung an ein Rezept aus dem Deutschen Arzneibuch von 1872. (139,90 Euro / Liter). 500 ml, 50 % Vol., in Apotheker-Glasflasche, Geschenkkarton. 69,95 € Nr. 1343 548 Goat’s Gin. Klassischer Dry Gin, der, wie der Name andeutet, auf besondere Weise geklärt wurde: mit Ziegenmilch. Die Westerwälder Birkenhof Brennerei arbeitet dafür mit einem regionalen Ziegenhof – einer kleinen Fromagerie – zusammen und hat mit ihr einen eleganten, milden Gin entwickelt. (73,80 Euro / Liter). 500 ml, 45 % Vol. 36,90 € Nr. 1350 447 Blechschild Gin Tonic. Nostalgisches Werbeschild. Toll als Gastgeschenk auf einer Party! 15 × 20 cm, Blech. Statt 19,95 € nur 9,95 € Nr. 2977 214 Matsui The Hakuto Gin. Goldmedaille „World Gin Awards“. Hakuto bedeutet „weißes Kaninchen“ nach einem Mythos der Präfektur Tottori, in der die Kurayoshi-Destillerie ihren Sitz hat. Verwendet werden japanische Botanicals wie Sakura (Kirschblüte), Yuzu- Zitrus, Sansho-Pfeffer u. a. (71,29 Euro / Liter). 0,7 l, 47 % Vol. 49,90 € Nr. 1355 716 Französischer Klassiker. Pastis „Henri Bardouin“. Französischer Klassiker! Wer in den Süden Frankreichs reist, kommt um den Kräuterschnaps Pastis kaum herum. Er ist so typisch wie das Baguette zum Essen und wird in allen Bistros getrunken. Der Pastis von Henri Bardouin hat einen einzigartigen Charakter: Aus mehr als 65 Pflanzen und Gewürzen gemischt, ist er kraftvoll und sehr aromatisch. Santé! (35,57 Euro / Liter), 0,7 l, 45% Vol. 24,90 € Nr. 1353 357 TIPP Absinth „Absente“. Mitte 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts war Absinth in Frankreich populär. Literaten und Künstler wie Baudelaire und Van Gogh ließen sich von der „grünen Fee“ berauschen. 1915 verboten, wurde das Getränk erst rund 70 Jahre später wieder zugelassen. Und Absente war der erste legale Absinthlikör, der Thujon enthielt – jene Zutat, der hochdosiert eine halluzinogene oder inspirierende Wirkung nachgesagt wird. (57,00 Euro / Liter). 0,7 l, 55 % Vol., Karton, Löffel. 39,90 € Nr. 1353 390 Eiskühler. Ein funkelnder Eiszylinder für Ihren Tisch. Was ist der Eiskühler? Es ist eine Eiskübelform zur Herstellung eines Eiseimers aus echtem Eis, der Ihre Flaschen lange gekühlt hält! Der Eiskühler eignet sich für Flaschengetränke wie Champagner, Prosecco, Wein, Spirituosen und Wasser. Der Eiskübel bleibt bis zu 5 Stunden bei 20 °C als Eis erhalten. Ø 16 cm, 18 cm, Eisring-Höhe 15 cm, Ø 15 cm, Edelstahl. 24,95 € Nr. 1282 654 Die Kunst des gepflegten Besaufens. Was Dresscodes bedeuten, wie du Sekt von Champagner unterscheidest und trotz Firmenfeier deinen Job behältst. Welchen Cocktail bestelle ich, um nicht wie ein Teenie zu wirken? Was muss ich über Wein sagen, um als Kenner zu gelten? Wie vermeide ich einen Absturz in unpassenden Situationen? Denn es gibt einen riesengroßen Unterschied zwischen ungehobelten Säufern und stilvollen Genießern. 112 S., Broschur. 7,99 € Nr. 1253 980 TIPP Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf 51

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann