Aufrufe
vor 1 Jahr

Merkheft 363

Katzen, Lügen, laute

Katzen, Lügen, laute Nachbarn. Die Bücher der Inselbücherei zeigen eine ungeheure Vielfalt. Schön sind sie alle. Gustave Flaubert. Bibliomanie. Illustriert von Burkhard Neie. Als knapp Fünfzehnjähriger schrieb Flaubert die Geschichte des Buchhändlers Giacomo, der Bücher über alles liebt und für sie buchstäblich über Leichen geht. Der Handlung liegen historische Quellen zugrunde. Giacomo Neu lebt zurückgezogen in einer stillen Gasse in Barcelona. Seine Liebe gilt allein den Büchern. Er berauscht sich am Geruch ihres Papiers, dem Einband, der Vergoldung der Lettern und der Druckerschwärze. Sein Traum: der Aufbau einer eigenen Bibliothek. Bei dem Erwerb bibliophiler Schätze steht ihm allerdings sein Rivale Baptisto im Weg, der Buchhändler vom Königsplatz. 9 × 14 cm, 50 Seiten, zahlr. Bilder, fester Einband. 8 € Nr. 1251 414 NEU Marcel Proust. Briefe an seine Nachba rin. Alle erhaltenen, bisher unveröffentlichten Briefe, aufschlussreich erläutert und kommentiert vom Proust- Biografen Jean-Yves Tadié. 117 S., 23 Bilder, fester Einband. 14 € Nr. 1251 368 Sibylle Lewitscharoff. Pong am Abgrund. Eine nicht ganz unsympathische Dame bekundet Interesse an der leerstehenden Wohnung in Pongs Haus. 11 × 18 cm, 140 S., 24 farb. Bilder, fester Einband. 14 € Nr. 1251 341 NEU Max Liebermanns Garten. 1909 erwarb Liebermann ein Gartengrundstück am Wannsee. Das Haus am See und sein Garten wurden zu seinem persönlichen Refugium und zum Motiv unzähliger Gemälde, Pastelle, Zeichnungen und Grafiken. 11 × 18 cm, 90 S., 52 Bilder, fester Einband. 14 € Nr. 1251 325 NEU Havelnacht. Mit Fotografien von Roger Melis. Von Peter Huchel. Hg. Lutz Seiler. Peter Huchel hat die Naturlandschaft Brandenburgs zu einem Ort der Weltliteratur gemacht. Seine Gedichte verarbeiten sowohl konkrete historische als auch ganz existentielle Erfahrungen. 12 × 18 cm, 98 S., fester Einband. 14 € Nr. 1214 799 Erwin Seitz. Das Gast - haus. Ein Heimatort. Erwin Seitz stellt traditionsreiche Gasthäuser vor und entfaltet aus der Geschichte heraus eine Typologie des Gasthauses bis hin zum verjüngten Gasthaus von heute: das Gasthaus als Symbol zeitlichen Wandels. 11 × 18 cm, 135 S., fester Einband. 14 € Nr. 1251 376 NEU NEU Das Kräuterbuch des Johann Christoph Ende. Das Kräuterlexikon entstand um 1680. Es zeigt über 200 Kräuter, die mit Hinweisen zur Heilung und Linderung von Krankheiten und Beschwerden versehen sind – die meisten sind heute noch weit verbreitet. 13 × 21 cm, 144 S., fester Einband. 16 € Nr. 1251 805 12 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

„Katzen kann man al les sagen“. Geschichten und Gedichte. Bilder von Beck. Robert Gernhardt weiß, was man von einer Katze lernen kann. Mascha Kaléko belauscht das Selbstgespräch eines Katers. Therese Giehse erzählt von Brechts Katze. Elke Heidenreich schreibt einen Liebesbrief an ihre Klara. 11 × 18 cm, 100 S., fester Einband. 14 € Nr. 1251 406 NEU NEU Hans Traxler. Ignaz, die gelbe Dogge und die Höllenhunde. Traxler erzählt von den Hunden seines Lebens: von Ignaz, dem geliebten Mischling des Großvaters; von der gelben Dogge, die nach dem Krieg halbverhungert auftaucht und den Höllenhunden, die neben seinem Waldhaus einziehen. 11 × 18 cm, 56 S., farb. Bilder, fester Einband. 14 € Nr. 1251 384 NEU Hans Christian Ander - sen. Die schönsten Märchen. Illustriert von Henriette Sauvant. Seine schönsten und bekanntesten Erzählungen von „Des Kaisers neue Kleider“ bis zur „Prinzessin auf der Erbse“, vom „Kleinen Zinnsoldaten“ bis zu dem „Kleinen Mädchen mit den Schwefelhölzchen“. 13 × 21 cm, 120 Seiten, fester Einband. 16 € Nr. 1251 791 Inselbibliothek Notizbuch. 96 Blankoseiten zum Schreiben, Notieren, Skizzieren und Zeichnen. Die Seiten aus bestem Papier sind fadengeheftet und mit einem schön gestalteten Einband versehen. Notizbuch. Rot, groß, 13 × 21 cm, 96 S., fester Einband. 10 € NEU Nr. 1251 333 Notizbuch. Grün, klein 11 × 18 cm, 96 Seiten, fester Einband. 8 € Nr. 1251 392 Gottfried August Bürger. Münchhausen. Illustr. von Stefanie Harjes. Baron von Münchhausen hat es wirklich ge geben, seine haarsträubenden Reiseabenteuer „zu Wasser und zu Lande“ wurden schon nach kurzer Zeit in Deutschland und England zum Bestseller. 13 × 21 cm, 120 S., fester Einband. 16 € Nr. 1251 350 NEU Die Schildbürger. Illustriert von Katrin Stangl. Der Originaltext dieses Erfolgsbuches erschien erstmals 1597, die vorliegende Ausgabe erzählt die originalen Schildbürgerstreiche nach, Katrin Stangl hat sie eindrucksvoll farbig illustriert. Und Schilda? Ist heute überall. 13 × 21 cm, 88 Seiten, zahlr. Bilder, fester Einband. 16 € Nr. 1214 470 PREIS-TIPP WUNDERBARE ZEICHENPOESIE. Pinocchio, aber ein anderer. Gezeichnet. Von Matthias Griebler. „Griebler ist ein intuitiver, ein radikal persönlicher Künstler“, so Daniel Kehlmann in seinem Nachwort. „In seinem Pinocchio-Werk treffen sich die Sprache eines großen Zeichners und der Strich eines Dichters, und was dabei entsteht, ist nicht einfach eine Bilderreihe, es ist eine Lebensgeschichte und darüber hinaus eine gänzlich eigenständige Weltvision.“ Mit Pinocchio hat Carlo Collodi eine der meistillustrierten Figuren der Weltliteratur erschaffen. Der Pinocchio des Wiener Zeichners Matthias Griebler aber ist keine Illustration dieses Textes. Dieses Künstlerbuch ist ein gestaltetes Bildgefüge, unersättlich auf seine Figuren aus allen möglichen Perspektiven. 18 × 25 cm, 144 S., durchg. Illustr., Broschur. Nr. 5607 66 9 95 € Statt 68 €* Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf 13

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann