Aufrufe
vor 1 Jahr

Merkheft 355

Spirou & Fantasio

Spirou & Fantasio Spezial: Spirou in Berlin. Von Flix. Ein deutscher Zeichner, der einen franko-belgischen Comic-Klassiker wie Spirou & Fantasio zeichnen darf, das ist eine kleine Sensation. Der beliebte Zeichner Flix versetzt die Figuren in das Ostberlin der 80er-Jahre. Sie sind auf der Suche nach Graf Rummelsdorf, der verschollen ist, und decken dabei höchst merkwürdige Dinge auf, denn in Ostberlin werden Badewannen entführt und zudem treffen die Helden auf einen alten Bekannten … Rasant, temporeich und mit viel Gespür erzählt Flix ein deutsches Abenteuer von Spirou und Fantasio. Sonder-Großformat 24 × 32 cm, 128 Seiten, farb. Bilder, fester Einband mit Schutzumschlag, mit signiertem und nummeriertem Druck. Carlsen. 58 € Nr. 1104 209 Lucky Luke Edition. 9 DVDs. 2009. DVD-Restauflage mit 30 animierten Folgen der großen „Lucky Luke“-Klassiker: mit dem Cowboy, der schneller schießt als sein Schatten, dem treuen Rantanplan und Jolly Jumper - und immer wieder den Daltons. U.a. sind enthalten: Schienen auf der Prärie, Billy the Kid, Goldrausch, Kopfgeldjäger, Jesse James, Lucky reitet für die 20. Kavallerie, Calamity Jane, Der Großfürst, Der singende Draht u.v.a. Nach den Zeichnungen von Morris und den Texten von René Goscinny („Asterix“). 9 DVDs mit den Teilen 1, 7, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 15. 13 Std. 10 Min. Spr.: dt., engl. Statt 19,99 € nur 15,99 € Nr. 3012 069 DVD-TIPP Großes Kino für Spirou. Limitierte Deluxe-Version mit Skizzen und signiertem Druck. Letzte Exemplare! 16 Beste Freunde. Familie Feuerstein. Sammelfiguren Set. Yabba-dabba-duuu! Die berühmtesten und komischsten Familien der Steinzeit: Die Feuersteins sind die Hauptfiguren der gleichnamigen Zeichentrickserie aus den 60er Jahren. Sie galt lange Zeit als die erfolgreichste Zeichentrickserie und sie hat immer noch Kultstatus. 4 Figuren aus Kunststoff, 5,5–7 cm. Nr. 1218 204 9 95 Statt 24,99 € Weltliteratur aus Entenhausen. Hier bin ich Ente, hier darf ich’s sein. Goethes Entenhausener Klassik. Von Walt Disney. Faust, Werther und Donald Duck – nur auf den ersten Blick fällt hier eine Figur aus der Reihe. Schließlich durchlebt auch unsere Ente regelmäßig tragische Erlebnisse epischen Ausmaßes. Beste Voraussetzungen also, Goethes Helden mal selbst zu verkörpern! In den Klassikern „Doktor Duckenfaust“ und „Die Leiden des jungen Ganthers“ entdeckt Donald des Erpels Kern und setzt dem größten Schriftsteller aus deutschen Landen ein Denkmal. Als Bonus gibt es noch ein weiteres Meisterwerk der Weimarer Klassik, leicht abgewandelt: „Donald und die Räuber“ nach Friedrich Schiller. 17 × 24 cm, 240 S., fester Einband. 25 € Nr. 7970 65 Entenhausener Weltbibliothek Band 1. Deutsche Literaturklassiker. Von Walt Disney. Tausendsassa Donald Duck ist schon in die Rollen zahlreicher literarischer Helden geschlüpft. Klar, dass auch die bekanntesten deutschsprachigen Erzählungen gebührend parodiert wurden. Ob als Baron von Münchhausen, Nibelungenheld Siegfried oder Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell … Dieser edle Schmöker vereint einen bunten Strauß Comic-Parodien mit den Ducks. Startschuss für die Reihe „Entenhausener Weltbibliothek“, die in loser Folge die Enten-Versionen großer Klassiker präsentiert! 17 × 24 cm, 352 S., fester Einband. 20 € Nr. 1015 800 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Der Große Duckhaus - Entzyklopädie. Entenhausen von A bis Z. Diese schwergewichtige Entzyklopädie fehlt in keinem Entenhausener Haushalt: Der Große Duckhaus ist eine publikatorische Institution. Der Band präsentiert auf 400 Seiten Artikel und Geschichten zu allen wichtigen Dingen rund um die Großstadt an der Gumpe und ihre Bewohner. Von Herausgeber Professor Dr. Primus von Quack sorgfältig ediert. 17 × 24 cm, 400 S., fester Einband. 29,99 € Nr. 7338 30 Walt Disney. EGB – Entenhausener Gesetzbuch. Entenhausen – Ort der wunderlichsten Prozesse, schrägsten Gesetze und verrücktesten Verhandlungen! In keiner Anwaltskanzlei darf daher das EGB fehlen, das die wichtigsten Präzedenzfälle präsentiert. Endlich gibt es Antworten auf Fragen wie: Welche Vergehen haben Donald, Dagobert und Co. auf dem Bürzel? Wieso kommen die Panzerknacker immer wieder aus dem Kittchen? 15 × 21 cm, 312 S., fester Einband. 15 € Nr. 1015 842 Walt Disney. Der Stammbaum der Ducks. Sie ist die berühmteste Comic-Familie der Welt: die Duck-Sippe! Doch kaum ein Stammbaum ist so weit verzweigt wie ihrer. Wer blickt bei den verzwickten Verwandtschaftsverhältnissen und zahllosen Vorfahren durch? Dieser Band erklärt die Enten-Genealogie. 16 × 24 cm, 400 Seiten, fester Einband. 30 € Nr. 1087 886 Don Rosa-Library. Onkel Dagobert und Donald Duck. Don Rosa- Library 01. Der Sohn der Sonne. Von Don Rosa. In dieser neuen Gesamtausgabe sind sämtliche Rosa-Geschichten in der vom Künstler bevorzugten Kolorierung und Aufmachung enthalten. Kommentare, Skizzen, Titelbilder und Hintergründe runden diese neue Edition ab. 22 × 29 cm, 208 S., fester Einband. 30 € Nr. 1120 182 Onkel Dagobert und Donald Duck. Don Rosa-Library 1 & 2. Don Rosas schräger Witz, die detailreichen und mit Gags gefüllten Zeichnungen und vor allem seine mit historischen Fakten angereicherten Abenteuergeschichten haben ihm weltweit Fans beschert. Enthalten sind die Bände: Band 1: „Der Sohn der Sonne“ und Band 2: „Zurück ins Land der viereckigen Eier“. 22 × 29 cm, 424 S., feste Einbände im Schuber. 70 € Nr. 1193 090 NEU Entenhausen. Die ganze Wahrheit. Ist Entenhausen eine Demokratie? Warum fürchtet sich Dagobert Duck vor den Panzerknackern? Und gibt es in Entenhausen eine Religion? Patrick Bahners trägt zusammen, was wir über Entenhausen wissen, und zeigt, was wir von den Entenhausenern lernen können. 208 Seiten, 115 Bilder, Broschur. 16,95 € Nr. 7505 14 NEU Die großen Carl Barks-Klassiker. Lustiges Taschenbuch Classic Edition 07. Die Comics von Carl Barks. Von Disney. Alle Carl Barks- Geschichten jetzt auch im Taschenbuchformat! 14 × 21 cm, 320 S., Broschur. 9,95 € Nr. 1193 171 Carl Barks. Calgary Eye Opener. Carl Barks war einer der bedeutendsten Comic-Künstler des 20. Jahrhunderts. Zu Beginn seiner Zeichnerkarriere, von 1928 bis 1935, schuf Barks für das Herrenmagazin „Calgary Eye-Opener“ Hunderte freizügiger Cartoons und Karikaturen. In diesem hochwertig ausgestatteten Band sind erstmals in Deutschland sämtliche Werke aus dem „Calgary Eye-Opener“ abgedruckt, kommentiert und im historischen Kontext erklärt von Barks-Experte Geoffrey Blum. 23 × 30 cm, 232 S., fester Einband. 90 € Nr. 1193 406 Limitiert auf nur 999 Stück! Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf 17

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann