Aufrufe
vor 2 Jahren

Merkheft 347

  • Text
  • Eisbaer
  • Filme
  • Dvds
  • Cds
  • Digital
  • Merkheft
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Telefon
  • Ausstattung
  • Buch
  • Welt
  • Geschichte
  • Originalausgabe
  • Bilder
  • Fester

Robert Capa. Die

Robert Capa. Die Wahrheit ist das beste Bild. Ausgehend vom Frühjahr 1954 lässt Florent Silloray in dem Band Robert Capa auf sein Leben zurückblicken. In diesem Jahr steckt der berühmte Kriegsfotograf mitten in einer gravierenden Lebenskrise. 22,5 × 30 cm, 88 Seiten, durchgehend illustriert, fester Einband. Statt 22 €* nur 7,95 € Nr. 1175 327 Blueberry. Collector’s Edition 1. Von Jean-Michel Charlier, Jean Giraud. Mike S. Donovan alias Blueberry ist der rebellische Held der wohl bedeutendsten Serie, die das Medium Comic im Westerngenre hervorgebracht hat. 1963 debütierte das Werk von Jean „Moebius“ Giraud und Jean-Michel Charlier im legendären französischen Comic-Magazin Pilote. Mit der neuen Collector’s Edition erscheint die definitive Ausgabe aller von Jean Giraud gezeichneten Geschichten in der von Fans langersehnten Orignalkolorierung und einem ausführlichen redaktionellen Teil. Dieser Band enthält die Alben „Fort Navajo“, „Aufruhr im Westen“ und „Der einsame Adler“. 24 × 31 cm, 168 S., fester Einband. 39 € Nr. 1174 126 NEU 7 95 Statt 24,95 €* Western der Extraklasse. Die Abenteuer des legendären Leutnant Blueberry. Der Kult-Comic in der definitiven Ausgabe. Glenn Gould. Leben Off-Beat. Diese Biografie unternimmt den Versuch, die Persönlichkeit und das Mysterium Glenn Goulds zu ergründen. Sandrine Revel fängt in ihrem reduzierten und pastosem Stil Glenn Goulds ergreifenden Schritt in die „Einsamkeit“ gekonnt ein. „Er war ein sehr eigenartiger Mensch und irgendwie aus einer neuen Welt.“ (Yehudi Menuhin) 20 × 27 cm, 136 S., fester Einband. Nr. 7515 96 Martin Eden. Nach dem Roman von Jack London. Graphic Novel. Jack Londons autobiografischster Roman: Der junge Matrose Martin Eden verteidigt eines Abends einen jungen Mann aus gutem Hause bei einer Prügelei und verliebt sich später in dessen Schwester Ruth. Um sie zu erobern, will Martin als Schriftsteller Ruhm erlangen. Die Komplexität und Zerbrechlichkeit des menschlichen Seins in Jack Londons Klassiker hat Aude Samama in expressionistischen Zeichnungen meisterhaft eingefangen. 20 × 27 cm, 175 Seiten, fester Einband. Nr. 1176 226 „Meine Muse heißt Desaster.“ Art Spiegelman. Im Schatten keiner Türme. Die Ereignisse und Folgen von 9/11 hat Spiegelman fassbar gemacht, indem er sich der Katastrophe mit künstlerischen Mitteln stellt: Am Tag, an dem die Flugzeuge in die Zwillingstürme einschlugen, raste er durch die Stadt, um seinen neunjährigen Sohn aus der UN-Schule zu holen, von der er fürchtete, sie würde ein weiteres Anschlagsziel sein. In jahrelangem Ringen um inneres Gleichgewicht hat Spiegelman den Schrecken jenes Tages in Kästchen und Sprechblasen gebannt. 42 S., fester Einband. Nr. 5440 86 7 95 Statt 22 €* 9 99 Statt 34,90 €* 6 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Blut und Schweigen. Teil 1 und 2. Graphic Novel. 2 Bände. Teil 1: Ein eleganter, gebildeter Herr diktiert zwei jungen Reportern seine Memoiren in die Feder. Er ist Ciro Villanova, Bruder des Capo Johnny Puparo, und er hat die Jahrzehnte der Mafiaherrschaft in den USA aus nächster Nähe miterlebt – von den Wurzeln in süditalienischen Dörfern bis hin zu den Orgien aus Mord und Gier in Chicago und New York. Teil 2: Um die Mitte des vergangenen Jahrhunderts läuft die Traumfabrik Hollywood bereits auf Hochtouren. Die Mafiosi von der Ostküste und aus Chicago nähern sich über die Etappe Las Vegas nun der Glitzerwelt an der Westküste. 17 × 24 cm, zus. 288 Seiten, fester Einband. Nr. 8350 30 Der Mann, der sein Leben ermordete. Graphic Novel. Emmanuel Moynot meldet sich mit einem Comicroman einer Gattung zurück, die er gut kennt: dem Krimi. Diesmal mit der Adaption eines 2001 erschienen Romans von Jean Vautrin, der auf ironische Weise eine ganze Reihe genrebekannter Charaktere vereint: den rachsüchtigen Ex-Knacki, den erfolglosen Privatdetektiv, korrupte Polizisten und Politiker, sexsüchtige Frauen. „Überzeugt durch erzählerische Rasanz und knackige Dialoge.“ (Taz) 18 × 25 cm, 112 Seiten, Bro schur. Nr. 1142 194 4 95 Statt 20 €* PREIS-TIPP Ralf König. Pornstory. Porno: der Männer Freud, der Frauen Leid? Ganz so einfach ist es nicht: Die Story der Familie Schlüter ist nichts für prüdere Gemüter. Bewegt das Thema sowieso sich auf niederem Niveau, wird hier auf dem Tablett beschert, was sonst man untern Teppich kehrt! 192 Seiten, Broschur. Mängelexemplar. Statt 19,95 € nur 7,95 € Nr. 7303 78 The Story of Sex. Graphic Novel. Spannend und mit viel Witz führt uns Philippe Brenot durch die Jahrtausende. Wir erfahren dabei u. a., dass bereits Kleopatra den Vibrator erfand und das Genitalpiercing schon im 19. Jahrhundert en vogue war. (Text engl.) 21 × 28 cm, 208 Seiten, fester Einband. Statt 27,95 €* nur 9,95 € Nr. 1168 797 9 95 Statt 45,60 €* Eva. Graphic Novel. Von Didier Comès. Am Abend erlitt Neige in einer abgelegenen Ecke des Landes eine Autopanne. Das nahe gelegene Haus – der einzige Ort, an dem sie Hilfe suchen kann – beherbergt Zwillinge, Yves und Eva. Dort wird sich die junge Frau schnell in die leidenschaftliche Beziehung hineingezogen fühlen, die Bruder und Schwester verbindet. 22 × 30 cm, 100 S., s/w-Bilder, fester Einband. Statt 19,90 €* nur 4,95 € Nr. 1141 490 Reinhard Kleist. Castro. Graphic Novel. Reinhard Kleist führt den Leser packend und mit kraftvollem Strich durch das kontroverse Leben des Máximo Líder. 17 × 24 cm, 288 S., s/w-Bilder, fester Einband. mit Lesebändchen. Statt 14,90 €* nur 4,95 € Nr. 1163 612 Posy Simmonds. Gemma Bovery. Vielschichtige Graphic Novel, die auf Gustave Flauberts Meisterwerk beruht. 22 × 30 cm, 112 S., s/w-Bilder, fester Einband. Statt 14,90 €* nur 4,95 € Nr. 1163 779 Manuele Fior. Fräulein Else. Graphic Novel. Brillante Umsetzung der gleichnamigen Novelle von Arthur Schnitzler. 22 × 30 cm, 88 S., s/w-Bilder, fester Einband. Statt 14,90 €* nur 4,95 € Nr. 1163 817 Barbara. 2 Bände. Graphic Novel. Von Osamu Tezuka. • Teil 1: Der erfolgreiche Autor Yosuke Mikura gabelt im Bahnhof Shinjuku eine verdreckte Stadtstreicherin auf und lässt sie bei sich einziehen. • Teil 2: Der Aufstieg Yosuke Mikuras endet mit einer Schreibblockade, als Barbara ihn verlässt. 15 × 21 cm, 448 S., s/w-Bilder, Broschur. Statt 29,90 €* nur 9,95 € Nr. 8350 21 Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf 7

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann